Zurück

Marcel Israel

Der Neo-Küchenchef setzt auf Leidenschaft und Ökologie in der Solheure-Küche

Marcel stammt aus Eberswalde, einer Kreisstadt in Brandenburg, rund 50 Kilometer nord-östlich von Berlin gelegen. Seine Ausbildung begann in einem Jagdschloss nahe seiner Heimat und endete – aufgrund der Schliessung seines Lehrbetriebs – im Savoy Hotel Berlin. Wenn er zurück schaut, bleiben vor allem zwei Eigenschaften, welche er sich dort angeeignet hat und die ihn heute noch prägen: Sauberes arbeiten und vor allem Ordnung zu halten. Zwei Qualitäten, die ihm bereits in seinem anschliessenden Militärdienst bei der Marine sehr zugute kamen. Er absolvierte seinen Dienst, der für ihn in Sachen Teamarbeit eine sehr grosse Erfahrung war, auf dem legendären Segelschulschiff “Gorch Fock”.

Nach den Lehr- folgten fünf Wanderjahre: Marcel kochte als Saisonier in Griechenland, Portugal, Italien, Österreich und zu guter Letzt auch in der Schweiz. Die Liebe zu den Bergen und einer grossen Ski-Leidenschaft trugen ihren Teil dazu bei, dass er in Bern erstmals seit Jahren sesshaft wurde. Nach zwei Stationen in der Bundesstadt startete seine Karriere in der Genossenschaft Baseltor: an der Seite von Christian Härtge kochte er acht Jahre lang im Salzhaus, wo er “eigentlich erst richtig kochen gelernt hat und die Leidenschaft für gutes Essen entdeckt hat”, wie er selber sagt. Unterbrochen wurde seine Zeit im Salzhaus nur von zwei Abstechern: während zweier Jahren zog es ihn nach Zermatt ins Hotel Julen und nach Zug ins Parkhotel.

Als im Solheure die Pensionierung von Küchenchef Chris näher rückte und Sabrina Knittel während der Suche nach einer passenden Nachfolge auch bei Marcel anklopfte, musste es sich dieser nicht zweimal überlegen. Doch bevor er die Stelle antrat, kochte er noch einige Monate an der Seite von Martin Elschner in der La Couronne und begab sich auf eine längere Auszeit mit dem Fahrrad. Er strampelte mehrere tausend Kilometer von Skandinavien bis an die portugiesische Atlantikküste. Die Erfahrungen, die er dabei machen durfte, führten dazu, dass das fahren von Langstrecken mittlerweile – neben dem Kochen – seine zweite grosse Leidenschaft ist.

Im Solheure steht Marcel nun erstmals als Küchenchef in der Verantwortung. Am Konzept wird aber nicht mit der Brechstange angesetzt. Viel mehr werden zu Beginn punktuelle Anpassungen vorgenommen, damit die Küche etwas ausgewogener und ökologischer wird. Für Marcel heisst das, weniger Fleisch zu verarbeiten und auch Fleischersatz-Produkten einzusetzen. Und über allem steht für ihn ein Satz eines Spitzenkochs: “Egal was du kochst, ob Pizza, Burger oder ein Gourmet-Menü: mach es mit Leidenschaft.”

Connect with us on Instagram.

Inspired by you, always — #solheure_bar

Was gibt‘s bei dir heute z‘Mittag?

Bei uns auf der Karte: Lachsfilet mit Rollgerstenrisotto, dazu bunter Blattsalat

und vieles mehr 😋

#solheure #bar #restaurant #lounge #solothurn #soleure #soletta #visitsolothurn #sz_gram #lachsfilet #rollgerste #lunch #yummy
Ab Freitag 7. Januar, 16 Uhr gibt‘s wieder Apéro-Plättli, Drinks & Raum für gute Gespräche mit guten Freunden 😃

Bis dahin liegen wir aber noch etwas im Winterschlaf 😴 

PS: am Sonntag findet bereits der erste Brunch im neuen Jahr statt 😋👉 Link in Bio

##solheure #bar #restaurant #lounge #solothurn #soleure #soletta #visitsolothurn #sz_gram #brunch #drinks #apero #snacks #friends #happynewyear 

📷 © @simonvongunten
Wir wünschen frohe Festtage 🎄😊

Für den Boxen-Stopp beim Last-Minute-Shopping sind wir heute noch bis 17 Uhr an der Theke 😋

Unsere Empfehlung: der weihnachtliche Drink of the Month „Y-nach-10“ mit Cognac, Amaretto & Cider 😍

Ab Dienstag 28.12. haben wir wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet 😃

#solheure #bar #restaurant #lounge #solothurn #soleure #soletta #visitsolothurn #gastrosolothurn #sz_gram #weihnachten #christmas #frohefesttage #drinkofthemonth
Der heutige Sonntags Brunch ist ausgebucht • aber kommenden Sonntag findet bereits der Nächste statt & für die ganz Schnellen gibt‘s dort noch das eine oder andere Plätzchen zu ergattern 🤩

👉 Link in Bio

#solheure #bar #restaurant #lounge #solothurn #soleure #soletta #visitsolothurn #sz_gram #brunch #solheurebrunch #sunday #yummy #bagel #bagels
So macht Winter Spass - oder was denkst du? 🥶😍

#solheure #bar #restaurant #lounge #solothurn #soleure #soletta #visitsolothurn #sz_gram #winter #snow #freeze